_HOME

_ktj buch
)) DER GRAD DER ERKENNTNIS
Inhaltsangabe:

Ein Buch für Trainer (zum Nachdenken), für Schüler (zum Lernen) und für Eltern (zum besseren Verständnis dieses Sports). Es enthält zahlreiche
Impulse die nicht nur für die reine Selbstverteidigung nützlich sind.
Vielmehr geht es auch um die damit verbundene Persönlichkeitsbildung. Es räumt auf mit dem Vorurteil, dass Kampfsportler nur wilde Schlägertypen
sind und dass ein Kind aus dem Kampfsport keinen weitern Nutzen ziehen kann außer das Kämpfen zu lernen.
Das kritische Auseinandersetzen mit verschiedenen Alltagssituationen wird aufgezeigt. Zwänge überwinden, die Dinge zu erkennen, mit den Mitmenschen
auf angemessene Art umzugehen und seinen Weg zu finden.
Anhand zahlreicher Beispielen wird die Einstellung zum Kampfsport und deren Umsetzung im täglichen Leben vermittelt.

Das erste KTJ Standardwerk für Assistenten, Trainer und  Sportler auf ihrem Weg zum Kampfkünstler. Es beinhaltet erstmals die Prüfungsprogrammen für
alle Schülergrade. Dank der neu gestalteten Verteidigungsabfolge wird anhand mehrerer Bilder jede Abwehrhandlung auf einfache Weise verdeutlicht.


Zusätzlich ist für jede Übung eine Kurzanweisung für den Angriff und die Abwehr vorhanden.
Autorenvita:

Christian Joh machte seine ersten Erfahrungen im Studium der Kampfkünste mit der Stilrichtung
Taekwon-Do also dem koreanischen Karate. In der Schule seines Großmeisters wurde er außerdem im
Jiu-Jitsu, Allkampf und Bo-Jitsu (dem Stockkampf) unterrichtet. Er ist Inhaber mehrerer Dan-Grade, im
Besitz der Trainer-A-Lizenz und ist Mitbegründer des Selbstverteidigungs-Systems KTJ.

Heute ist er in seiner Eigenschaft als Bundesprüfer und Trainerausbilder in ganz Deutschland unterwegs.
Er unterrichtet täglich viele Stunden Selbstverteidigung und ist als Referent und Prüfer tätig für die
nahegelegene Universität, Gymnasium, Realschule und für die Volkshochschule.

Selber unterrichtet er ferner natürlich in seinem eigenen Dojo und im Verein. Er ist seit 1994 Hauptberuflich
als Sportlehrer tätig und hat sich vor allem auch der Kinder-und Jugendarbeit in der Selbstverteidigung
gewidmet. Seine jüngsten Trainingsteilnehmer sind sechs Jahre alt, der älteste von ihm unterrichtetet
Teilnehmer ist 64 Jahre jung.




ISBN 3-8334-0450-7140 Seiten mit über 330 Fotos (s/w)

Bestellung über AMAZON.de oder eBook.de